Hello, Guest the thread was 1.7k called and contains 3 replays

last post from BauerFlo at the

Kosten für Rundballen

    N'Abend zusammen
    Nachdem wir schon des öfteren Probleme mit unserem Lohner hatten, wenn es um das Pressen unserer Rundballen geht, haben wir immer mal überlegt, uns selbst eine Presse zu kaufen. Jetzt will ich im Grunde nur wissen, was da an Kosten anfallen
    Die Maschine lassen wir mal außen vor, gehen davon aus, dass die Presse keine laufenden Kosten hat. Was kostet das Netz, wie viele Rundballen (Durchmesser ca 1,30) kriegt man daraus, wie schauts mit dem Verbrauch des Schleppers aus?
    Vielleicht presst ja einer selbst Rundballen und kann mir da ein paar Zahlen geben.

  • DAs mit den Preisen ist so eine sache kommt auch drauf an was für maße die Netzrollen haben bzw wieviel Meter da drauf sein sollen. Mal so als Beispiel



    Wickelnetz 500 x 1400 m




    49,50 ? per Rolle


    zzgl.19% MwSt.




    Wickelnetz 1300 x 3000 m




    130,50 ? per Rolle


    zzgl.19% MwSt.


    mal so schnell was raus gesucht. Dann kommt es noch drauf an wieviel umwicklungen du pro ballen haben willst also wir vom LU machen immer 2 1/2 wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Sehr lange schon nicht mehr draufgesessen sitze mehr auf dem Häcksler.


    Geht man von einem durchschnittlichen Ballendurchmesser von 1,50 m aus, so benötigt man pro gewickeltem Ballen bei drei Umwicklungen etwa 14 m Netz. Bei 1.000 Ballen pro Jahr kommen also 14.000 m, bei 3.000 Ballen 42.000 m Netz zusammen. Bei diesen praxisüblichen Ballenzahlen benötigt man 5 bis 14 Rollen Netz mit je 3.000 m Lauflänge.


    Was den Dieselverbrauch angeht hängt auch immer so von den Flächen an Flachland Hügelig aber auch ob mit Messer oder ohne, aber so im schnitt liegt der verbrauch so zwischen 8 und 12 Liter pro Stunde.


    MfG BauerFlo

    Wenn ich jetzt deine Zahlen nehme und anpasse komme ich auf knappe 40ct Netz pro Ballen
    Ich brauche knappe 10m Netz pro Ballen wenn ich nur 1,30m presse und komm dann mit solch einer Rolle 300 Ballen weit


    Wenn ich überlege, dass unser Lohnunternehmer 11? je Ballen nimmt, wird das selbst-pressen doch ziemlich attraktiv