Deutz Compacmaster

Seit vielen Jahren bietet Deutz-Fahr ein historisch gewachsenes Programm an Rundballenpressen an und ist damit auf vielen Märkten, darunter auch Österreich, erfolgreich vertreten. Weiters hat Deutz-Fahr seit über 10 Jahren bereits Press/Wickelkombinationen im Angebot, sowohl für Festkammer als auch variable Pressen. Diese Produkte aus dem holländischen Erzeugerwerk Geldrop sind weltweit sehr erfolgreich im Einsatz, immerhin ist dieses Werk Geldrop der weltgrößte Hersteller von Press/Wickelkombinationen.


Pressen und Wickeln in einer Ballenkammer, kompakt und leicht. Mit der neuen CompacMaster wird ab sofort eine sehr kompakte Möglichkeit angeboten,mit einer Maschine das Futter kurz zu schneiden, einen extrem festen Ballen zu pressen, sofort luftdicht einzuwickeln und erst dann abzulegen. Der große Vorteil in dieser neuen Maschine liegt im geringen Eigengewicht von nur 3500 kg und in der kurzen Bauweise. Diese Vorteile sind speziell am Hang von enormer Bedeutung. Durch das Wegfallen der Ballenübergabe und die hohe Wickelgeschwindigkeit werden hohe Leistungen erreicht. Auch bei der Netzmenge kann gespart werden, da der Ballen ja vor dem Wickeln nicht hantiert werden muß. Praktiker sind vollkommen überzeugt von der Wirtschaftlichkeit und Kompaktheit dieser Maschine.


Der Einzug erfolgt über den bewährten Integralrotor, der für seine unschlagbare Aufnahmeleistung bekannt ist - im Falle einer Verstopfung kann der Rotor übrigens vom Traktor aus abgeschalten werden, somit braucht nicht ein ungewickelter oder nicht genetzter Ballen ausgeworfen werden. Für Extremfälle kann der Schneidwerksboden vom Traktor aus abgesenkt werden.Die Messer sind einzeln fremdkörpergesichert und für eine ganz besonders hohe Schnittqualität angeordnet, wahlweise gibt es ein 14 oder 23 Messer Schneidwerk. Das 23 Messer Schneidwerk hat als Besonderheit noch die Gruppenschaltung 0-7-11-12-23.


Nachdem der Ballen gepresst wurde, klappt der obere Teil der Presse nach oben, und die Wickelfolien verpacken den Ballen luftdicht. Dank der neuen ISO-Bus Steuerung arbeitet diese Maschine sehr schnell, zuverlässig und störungsfrei. Für die Dauer vom Wickelvorgang sind 25 bis 28 Sekunden ein für die Praxis durchaus üblicher Wert und ermöglicht schnelles Arbeiten, immerhin fällt ja die Zeit für Ballenübergabe weg. In Zusammenhang mit dem "Intelliwrap" Wickelsystem ist es auch möglich mit z.B. 5-fach oder 7-fach Wicklung zu arbeiten. Das sofortige luftdichte Verpacken ist natürlich sehr vorteilhaft für einen perfekten Gärverlauf.

Images

  • Version

    Download


    Version 1.0